News Juli 2019

von Dominik Biesenecker (Kommentare: 0)

Die Ligapiloten des Aero Club Lichtenfels mussten am vergangenen Wochenende in Runde 13 lange warten, bis sich nutzbares Flugwetter einstellte. Der Samstag war wettertechnisch ein Totalausfall, erst am Sonntagnachmittag gab es durch den Föhneffekt im Lee der Mittelgebirge erste Aufhellungen und den Ansatz von Thermik. Die fliegbare Lücke stellte sich bei nördlichen Winden glücklicherweise direkt über Franken ein, und so konnten die vier am Nachmittag in Lichtenfels gestarteten Ligapiloten im Gebiet zwischen den Gleichbergen und Forchheim nur kurze und nicht sehr schnelle Flüge für die Ligawertung abliefern.

von Dominik Biesenecker (Kommentare: 0)

Erfolg und Misserfolg liegen in dieser Saison bei den Ligapiloten des Aero Club Lichtenfels sehr nahe beieinander. Vordere Platzierungen, Rundensiege und Nullrunden wechseln sich in den bisherigen 12 Runden ständig ab. Gewiss spielt auch das schwierige Flugwetter eine gehörige Rolle, aber in dieser Saison liegt es auch an der doch sehr dünnen Personaldecke im Kleinsten aller Ligavereine.

"