News Mai 2019

von Dominik Biesenecker (Kommentare: 0)

Nach dem verregneten Samstag lag die Hoffnung der Lichtenfelser Piloten für Ligaflüge alleine auf dem Sonntag. So richtig wollte sich jedoch eine Wetterbesserung in Nordbayern auch nicht einstellen. Erst gegen Mittag gab es ausreichend Sonne für Thermik, allerdings auch einen stürmischen, eiskalten Nordwind, der das Rennen um Speedpunkte äußerst schwierig machte.

von Dominik Biesenecker (Kommentare: 0)

Anfang Mai mit Mütze, Handschuhen, Moonboots und Kapuze an den Ligastart gehen, daran konnte sich im Lichtenfelser Lager niemand erinnern. Aus der Luft sah dann die verschneite Mittelgebirgslandschaft des Thüringer Wald und der Rhön auch richtig unwirklich aus. Temperaturen im Flug unter – 10°C hat die Piloten im Cockpit ordentlich zittern lassen.

"