Klix 2017 - Montag 14.08.2017

von Boris Blum

Das erste brauchbare Streckeflugwetter

Heute endlich gutes Wetter und diesmal sogar nicht nur in der Vorhersage sondern auch bei uns hier in Klix. Am Morgen begrüßte uns der Tag mit blauem Himmel und Kraftwerksthermik über dem zwanzig Kilometer entfernten Kohlekraftwerk Boxberg.

Nach dem Briefing am Morgen zogen wir unsere Flugzeuge aus der Halle beziehungsweise aus den Hängern und zogen sie an die Startstelle 10 und warteten auf das Ansteigen der Wolkenuntergrenze.

Alle Flugzeuge versammelt am Start 10

Die Flugschüler nutzten den Tag um fleißig Starts und Landungen zu üben. Unsere Scheinpiloten Petra, Otto, Stefan, Boris, Udo und Dominik flogen nach Osten an die deutsch-polnische Grenze, welche durch sehr große Waldflächen geprägt ist. In diese Richtung war auch unser Flugschüler Alexander unterwegs, um seinen 50km-Überlandflug erfolgreich absolvieren zu können.

An der deutsch-polnischen Grenze: Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht

Den Abend ließen wir bei einer gemütlichen fränkischen Brotzeit mit Wurstsalat ausklingen. Ein großes Lob an die Küche, die uns täglich mit Köstlichkeiten versorgt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.
"