LS4b, D-8091

Image

Am SchleppflugzeugDie LS4b entwickelte sich aus der LS4 der Firma Rollanden Schneider. Diese hatte in den 80er Jahren in der Standard-Klasse die Rolle inne, die dort heute von LS8 und Discus 2 vertreten wird.

Aufgrund ihrer ausgewogenen Flugeigenschaften und guten Flugleistungen ist das Flugzeug auch heute noch sehr beliebt und wird seit der Insolvenz der Fa. Schneider in Slowenien bei der Firma AMS weiterhin gebaut.

Das Flugzeug wird beim Aero-Club Lichtenfels von Piloten eingesetzt, die den Schein bereits besitzen. Auch erfahrene Segelflugpiloten wissen die guten Flugeigenschaften der Maschine zu schätzen

Technische Daten unserer LS4b

Hersteller Rolladen-Schneider Flugzeugau GmbH
Baujahr 1992
Bauweise GFK-Bauweise
Lastvielfaches +5,3g / - 2,65 g (nicht kunstflugtauglich!)
Höchstgeschwindigkeit 280 kmh
Sitzplätze 1
Maße Spannweite: 15 m
Rumpflänge: 6,66 m
Höhe 1,43 m
Flügelfläche 10 qm
Verwendungszweck Wettbewerbsflugzeug
Wasserballast 130 kg maximal (abhängig vom Gewicht des Piloten)
Gleitzahl 40
Gewichte max. Abfluggewicht: 525 kg
© Alle Bilder und Texte sind - sofern nicht mit eigener Quellenangabe versehen - geistiges Eigentum des Aero Club Lichtenfels e.V.